News

Solterio in Hannover

Oktober 12th, 2021

Der vierjährige Wallach Solterio hatte sich bereits vor zwei Wochen in Köln mit einem schönen vierten Platz nach Verletzungspause angekündigt und kam zu Recht als Favorit an den Start. René Piechulek setzte die vom Trainer gegebene Order perfekt um, ließ den Steher von Beginn an der Spitze gehen und diktierte so das Tempo. Nach langem Kampf die gesamte Gerade hinunter wehrte Solterio alle Angreifer ab und kam mit einem Hals Vorsprung ins Ziel. Seine nächsten Rennen wird der vom Boden unabhängige Wallach weiter auf Steherdistanz bestreiten, wobei auch Starts auf der Sandbahn in Betracht kommen.